Premium Blues und Jazz Gitarren

Mensurlaenge

Klangeigenschaften und Mensur-Größen

Mensur ist das Längenmaß von der Brücke bis zum Sattel und hat eine relativ geringere Auswirkung auf Klangeigenschaft und Bespielbarkeit der Gitarre (im Vergleich zu anderen Parametern wie Saiten oder Tonabnehmer).

Bild: 648 mm vs 628 mm Mensur-Länge mensurlaenge

Verbreitete Größen sind:

  • 572 mm (22.5") oder kürzer - 3/4 & Reise-Gitarren
  • 596,9 mm (23.50") - Fender Jazzmaster/Jaguar
  • 629 mm (24.75") - meiste Gibson
  • 635 mm (25") - meiste PRS
  • 648 mm (25.5") - meiste Fender
  • 650 mm (25.5) - typische Klasikgitarre
  • 686 mm (27") oder länger - Baritone-Gitarren

Wiki Liste - Zahlreiche Zwischenstufen mit Modellen sortiert nach Mensur-Länge.

Klangeigenschaften längere Mensur:

  • schnelle Ansprache, dynamisch mit knackigem Anschlag
  • transparent mit definierten Bässen
  • höhenreich und bissig

Klangeigenschaften kürzere Mensur:

  • mittig und weich
  • sustainreich - längeres Ausschwingen

©2018 Lizenzen Datenschutz Impressum Angebot